Warme Farben

kurz nach Sonnenaufgang in der Rhön © Klaus Paepenmöller

Klaus Paepenmöller hat sich mit den „warmen Farben“ auseinandergesetzt, die uns vielleicht jetzt, wo die Zimmertemperaturen absinken, helfen können, unsere Umgebung angenehmer zu empfinden. Rot und Grün, die Komplementärfarben, vertragen sich ja eh gut. Bei einer Verkehrsampel ist dazwischen noch das warme Gelb – das möchte Klaus zum Thema machen. In der nachfolgenden Galerie liefert er dazu erste Impressionen. Vielleicht hat ja der ein oder die andere Lust, das Thema aufzugreifen. Der Herbst liefert dafür die besten Voraussetzungen.

error: Content is protected !!