Sommerzeit ist da!

Auch dieses Jahr hat man uns wieder eine Stunde stibitzt, und nicht nur das – überall muss man nachschauen, ob sich die Uhren von allein umgestellt haben oder ob man noch eingreifen muss. So zum Beispiel bei unseren Kameras.

Diesen Tipp gibt Klaus gern weiter: Die korrekte Uhrzeit auf allen Kameras eingestellt zu haben, ist vor allem dann von Vorteil, wenn man zeitgleich mit zwei Kameras arbeitet und später die Fotos perfekt automatisch im Rechner nach Datum und Uhrzeit aufgelistet haben möchte.