Die Buchen von Rügen

Daniela Bauschulte war unlängst auf Rügen. Die schlanken geraden Buchen und die Süntelbuchen aus dem Hexenwald Semper hatten es ihr angetan. Sie schreibt: „Süntel- oder auch Krüppelbuchen sind eine seltene Mutation. Sie wachsen im Kreis und was herausragt sind teilweise die Wurzeln. Diese wurden 1920 auf Rügen gepflanzt und können bis zu 250 Jahre alt werden.

Die schlanken Buchen sind mit Stativ und ND Filter aufgenommen um eine längere Belichtungszeit zu erreichen. Die „Waschmaschine“ ist durch Drehen der Kamera auf dem Stativ entstanden.

Anm.: Wer die Galerie hier nicht in voller Größe aufrufen kann, findet sie auch auf Danielas Profilseite, und zwar hier.

Waldfotos

I'm still standing
I’m still standing © Judith Loeber

Ich empfinde es ja immer als große Herausforderung, im Wald schöne Fotos zu machen, weil es mir schwerfällt den einzelnen Baum im Wald auf einem Foto zur Geltung kommen zu lassen. Wenn man allerdings solch imposanten Gesellen begegnet wie diesem uralten Riesen, ist es nicht mehr ganz so schwierig. Hier ist es nur schwierig, ihn ganz auf’s Bild zu bekommen. Aber muss das überhaupt sein? Auch wenn man nicht alles von ihm sieht, gewinnt man einen Eindruck von seiner Größe. Ab in die Herbstgalerie damit…