Immer wieder Marilyn

Als junger Mann porträtierte Lawrence Schiller die berühmteste Frau der Welt. Ein Band zeigt die Bilder des Fotografen, die bis heute ikonisch sind.“ (SWR)

Lawrence Schiller, 1936 in Brooklyn, New York geboren, ist ein bekannter US-amerikanischer Fotojournalist, Filmproduzent und Herausgeber. Unter anderem wurde er 2009 Berater der Fotografin Annie Leibovitz. Nach seiner Ausbildung als Fotojournalist arbeitete er für Magazine wie Life, Paris Match etc., wobei er viele Hollywood-Berühmtheiten kennenlernte, darunter auch Marylin Monroe. Zusammen mit Norman Mailer schrieb er später eine Biografie über Marylin (Marylin: A Biography) und veröffentlichte auch das Memoir „Marylin & Me“ als Bildband.

Im Taschen-Verlag ist nun dieser Bildband für 50 €uro als Hardcover-Version erhältlich. Wer sich interessiert, schaut hier.

Porträts mit Nebelmaschine

© Markus Thoma, https://journal.markusthoma.com

Markus Thoma beschreibt auf seiner Blogseite, wie man athmosphärisch schöne Portraitbilder mit Einsatz einer kleinen Nebelmaschine schaffen kann. Dabei erzählt er auch, dass solche Maschinen schon für relativ kleines Geld zu bekommen sind (ab 40 €).

Der Einsatz von Nebel oder Rauch macht Licht erst so richtig sichtbar, und es entstehen stimmungsvolle Bilder. Aber schaut selbst, wenn es interessiert:

Hier geht es zum Beitrag von Markus Thoma auf https://journal.markusthoma.com/