Porträts mit Nebelmaschine

© Markus Thoma, https://journal.markusthoma.com

Markus Thoma beschreibt auf seiner Blogseite, wie man athmosphärisch schöne Portraitbilder mit Einsatz einer kleinen Nebelmaschine schaffen kann. Dabei erzählt er auch, dass solche Maschinen schon für relativ kleines Geld zu bekommen sind (ab 40 €).

Der Einsatz von Nebel oder Rauch macht Licht erst so richtig sichtbar, und es entstehen stimmungsvolle Bilder. Aber schaut selbst, wenn es interessiert:

Hier geht es zum Beitrag von Markus Thoma auf https://journal.markusthoma.com/