Tamron 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD für Sony E bereits ausprobiert

Ein Beitrag von Martin Vieten auf photoscala.de

Mit dem 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD hat Tamron ganz neu ein vielversprechendes Objektiv für die APS-C-Spiegellosen von Sony im Programm. Das 4,1fach-Zoom bietet durchgehend Lichtstärke F2.8, optisch stabilisiert ist auch. Wird das Tamron 17-70mm F/2.8 damit zum „Immerdrauf“ für die Sony Alpha 6400 und Konsorten?

Den kompletten Artikel findet ihr bei Photoscala.de

Über dasselbe Thema berichtet auch ProfiFoto.de

Testbericht Tamron 35-150mm f/2.8-4 Di VC OSD

Da es in unserer Gruppe ja einige Wanderfreudige gibt, die auch gern Landschaften fotografieren, mag der folgende Testbericht von Norbert Eder interessieren. Die Objektive gibt es nicht nur für Canon, sondern auch für Nikon :

Vor einiger Zeit habe ich mir das Tamron 17-35mm f/2.8-4 Di VC OSD gekauft und bin bis heute sehr zufrieden damit. Nun habe ich mir das dazu passende Tamron 35-150mm f/2.8-4 Di VC OSD* gekauft und einige Wochen getestet. In diesem Bericht möchte ich meine Erfahrungen aus der Praxis berichten und einige Fotos zeigen.

Tamron 35-150mm f/2.8-4 Di VC OSD

Warum das Tamron 35-150mm f/2.8-4 Di VC OSD?

Für mich ist ein Teleobjektiv in der Landschaftsfotografie extrem wichtig. Bis dato setzte ich mein Canon EF 70-200mm f/2.8 II*ein. Es ist ein wunderbares Objektiv mit hervorragender Schärfe, aber auch mit respektablem Gewicht. 1.490g muss man nicht den ganzen Tag durchs Gelände schleppen.

>> Den kompletten Bericht von Norbert Eder findet ihr hier.