Grün kommt und…

Mit schöner herbstlicher Anmutung kommt das neueste Bild in unserer Montagsreihe daher: Satte Früchte trägt das Grün von Norbert Schalk und die Sonne blinzelt uns zu. Norbert war letzte Woche in der Rhön und hat morgens vor dem Frühstück das schöne Licht genutzt um etwas zu fotografieren. Zum Beispiel die herrlichen Obstbäume.

Grün kommt und trägt Früchte
„Grün kommt und trägt Früchte“ © Norbert Schalk

Montagsreihe: Grün kommt

Grün kommt gewalting
© Norbert Schalk

In unserer Montagsreihe zeigt uns hier Norbert Schalk, wie gewaltig Grün sein kann. Es kommt und überwuchert alles, wenn man es lässt. Und dann sieht es auch noch so verdammt gut dabei aus! Wir lieben Grün und wünschen euch eine richtig grüne Woche!

Eh?

Graffiti
Graffiti gefunden von Friederike Sinne

Dieses schöne Graffiti hat Friederike gefunden. Wo genau es herkommt, können wir nicht sagen. Aber es passt gut in unsere Montagsreihe, auch wenn kein Grün drin ist…

Es grünt so grün…

Grün ist da
© Friederike Sinne füllt Klaus Paepenmöllers Leere

Für unsere Montagsreihe und die leere Plakatwand von Klaus schickte Friederike diese experimentelle Aufnahme von ganz viel Grün. Grün lebt!

Grün kommt…

Grün kommt durch die Wand
Norbert Schalk füllt die Leere im Bild von Klaus Paepenmöller

Der Beitrag in der Montagsreihe „Grün kommt“ stammt heute von Norbert Schalk mit dem Ausspruch:

Grün kommt, mit aller Gewalt durch die Wand und lässt sich nicht mehr aufhalten.

Wenn Grün gekommen ist…

In unserer Montagsreihe meint Ulrich Dirks, dass es kein Halten mehr gibt, wenn Grün erst einmal gekommen ist.

wenn Grün kommt, gibt es kein Halten mehr
Ulrich Dirks füllt die Leere im Bild von Klaus Paepenmöller