Pretty in Pink

pretty in pink
©Uwe Herkströter: Makro im Garten

Kürzlich im Garten von Uwe entstand dieses farbintensive Makro, das er uns für die Webseite zur Verfügung stellt. In der pinkfarbigen Blüte kommt der schwarz-gelbe Flieger gut zur Geltung!

Achtung! Biene im Anflug…

Biene im Anflug
Foto © Klaus Paepenmöller

Klaus Paepenmöller zeigt in diesem Foto eine Biene im Anflug auf Lavendelblüten in seinem Garten. Bei der Auswahl der Pflanzen hat er besondern Wert darauf gelegt, dass Bienen und Schmetterlinge Nahrung finden. “Es sind manchmal nur Kleinigkeiten, die wir beachten solten, um den Insekten einen angemessenen Lebensraum zu bieten”, meint Klaus.

Und zur Technik in diesem Bild hat er noch folgende Anmerkung: “Im Vergleich zur Vogelfotografie ist es noch schwieriger im kleinen Schärfebereich den optimalen Schärfepunkt zu finden. Ich liebe ja die Herausforderung, dynamische Objekte im Bild möglichst scharf zu erfassen und abzubilden. Dazu ist oft Geduld, Zeitaufwand und und ein wenig Glück erforderlich.”

Focus Stacking – optimale Schärfe

Weißkopfseeadler
© Judith Loeber

Schon wieder so ein technischer Begriff, mit dem ich zunächst nichts anfangen konnte. Aber alle, die sich mit Makrofotografie auseinandersetzen, kennen das Thema sicherlich. Es ist auch nicht so kompliziert wie es auf den ersten Blick scheint.

Tiefenschärfe für Makros

Wenn man ein Makroobjektiv benutzt, fällt als erstes auf, dass es nicht möglich ist, alle Bildbereiche der Aufnahme scharf abzubilden, da das Objektiv keine große Schärfentiefe erlaubt. Will man aber zum Beispiel bei einem Insekt alle Körperbereiche und auch die Augen scharf haben, kann man das Focus Stacking (auch Foto Stacking genannt) einsetzen. Man braucht dazu nicht einmal eine besonders große Ausrüstung.

„Focus Stacking – optimale Schärfe“ weiterlesen