Update bei Lightroom

Nutzer von Lightroom Classic werden sich freuen, dass die bereits vor einiger Zeit angekündigten Neuerungen nun umgesetzt wurden und beim neuerlichen Aufruf der Anwendung zur Verfügung stehen:

  • Die Super-Auflösung erlaubt die Vergrößerung der Bilder um 2 x an beiden Kanten (also 4x)
  • Schnelleres Metadatenmanagement sorgt für kürzere Wartezeiten bei der Bearbeitung
  • Leistungsverbesserung durch optimierte VRAM-Nutzung ergibt schnelleres Arbeiten
  • Bessere Verwaltung neu erstellter Presets
  • Tethered Live View für mehr Kameras
  • Native Unterstützung für Apple-Silicon-Geräte
  • Premium Presets – über 70 neue, selbst erstellte Presets in der App

Interessant ist in diesem Zusammenhang evtl. auch der Beitrag von Lens-Aid über die enthaltenen kostenlosen Presets: https://www.lens-aid.de/lightroom-update-kostenlos-70-profi-presets/

Gesichtserkennung Lightroom CC

Lightroom Classic findet alle Gesichter im Katalog, wenn man möchte. Die Indizierung dafür läuft im Hintergrund, und das Programm kann so konfiguriert werden, dass es automatisch auf neu hinzugefügten Bildern Gesichter erkennt. Bereits im April 2018 wurde Lightroom Classic CC 7.3 optimiert für eine präzisere Erkennung von Gesichtern in Katalogfotos.

Genaue Hilfestellung zur Durchführung bietet die Online-Hilfe von Adobe hier.

Ende 2020 hat Adobe die Gesichtserkennung in der letzten abofreien Version LR 6 deaktiviert. (Heise berichtet am 27.01.2021 dazu.) Seither führt der Versuch der Gesichtserkennung in der alten Lightroom Version zu Abstürzen. Unseren Torsten hat das nicht ruhen lassen, und er hat einen Trick ausgegraben:

„Gesichtserkennung Lightroom CC“ weiterlesen