Raus ans Meer?

raus ans meer
© Thomas Mensinck

Wenn uns nun das Reisen wieder erleichtert wird und die Gefahr einer Ansteckung mit Corona in den Sommermonaten draußen relativ gering ist, mag vielleicht der ein oder die andere doch noch den Weg nach Zingst suchen. Das Umweltfotofestival Horizonte 2021 ist zwar abgesagt worden, aber dennoch hat Zingst einen bildgewaltigen Start in die neue Saison unternommen. Die Kuratorin des Festivals Edda Fahrenhorst hat unter dem diesjährigen Thema „Wasser – Ursprung, Element, Ressource, Leben“ relevante Inhalte zusammengestellt. Man will das Festival in den kommenden Monaten nach Möglichkeit in Teilen doch noch durchsetzen. Der Weg nach Zingst lohnt sich also.

Genaueres erfährt man auf der entsprechenden Webseite Umweltfotofestival >horizonte<.

Traurig für unsere Zingst-Fans

Zingst 2019
Das waren noch Zeiten: Zingst 2019

Das Umweltfotofestival Horizonte in Zingst, das vom 28. Mai bis 6. Juni geplant war, muss auch dieses Jahr abgesagt werden. Die Vorbereitungen mit tollen Hygiene-Konzepten liefen bereits auf Hochtouren, aber die aktuelle Lage macht die Absage unumgänglich. In der Hoffnung, dass später im Jahr wieder Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern möglich sein werden, wollen die Veranstalter möglichst viele Festival-Ausstellungen bis in den Herbst hinein stehen lassen.

Nun stürzt man sich in die Vorbereitungen für 2022. Wer den Termin schon reservieren will: 20.5. bis 29.5.2022.

Und wer mehr Details möchte, schaut bei profifoto.de nach.