Die Kunst des Augenblicks

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Die Kunst des Augenblicks, Buchtipp
Die Kunst des Augenblicks, Buchtipp

Dieses kleine feine Büchlein legt uns Peter Woitschikowski ans Herz. mit dem Blick für Motive zeigt uns hier Filip Haag Bilder, die oft zum Schmunzeln anregen. Erschienen ist es im Dumont Verlag und kostet um die 15 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-8321-6904-6).

Haag hat bei vielen Museumsbesuchen Menschen beobachtet, die mit den präsentierten Kunstwerken unabsichtlich eine Symbiose bilden. Im richtigen Moment, drückte Haag auf den Auslöser wie z.B. in dieser Szene mit einem Bild von Sebastiao Salgado:

Buchtipp "Die Kunst des Augenblicks"

„Ich mag es, Bewegungen von Menschen wahrzunehmen und festzuhalten, die Kunstwerke neu und anders sichtbar machen,“ wird Haag auf dem Buchrücken zitiert.

Buchtipp: ARTISTA von Nicole Oestreich

Einige aus unserer Gruppe haben über einen Workshop die junge Fotografin Nicole Oestreich kennengelernt und waren von ihrer Arbeit begeistert. Heute möchten wir auf ihr Buch aufmerksam machen, mit dem sie ein Projekt unterstützt, das für sie eine Herzensangelegenheit ist.

Mit ARTISTA stellt sie Straßen- und ZirkusartistInnen ins Rampenlicht. Diese Menschen hat sie in den vergangenen Jahren kennen und lieben gelernt und eine Menge über ihre Kunst erfahren. Derzeit sind Vorführungen allerdings nicht möglich, so dass die ArtistInnen kein Einkommen haben. Mit dem Verkauf ihres Buches unterstützt Nicole Oestreich eine Initiative, die ihnen helfen will, da sie sonst keine Unterstützung erfahren.

ARTISTA - mein zweites Leben mit Lagerfeuer

Aber nicht nur deshalb empfehle ich dieses Buch. Bereits beim ersten Durchblättern hatte ich das Gefühl, in die Welt der Artisten einzutauchen. Auf jedem Bild kommt die Anmut und Kraft dieser Menschen zum Ausdruck. Die Körperbeherrschung erzeugt in mir große Bewunderung für die Disziplin, die dazu gehört. Ebenso viel Bewunderung habe ich für die Fotografin, die stets den richtigen Moment erfasst und messerscharf abbildet. Dazu muss man schon wissen, was kommt und sich in die Darsteller gut hinein fühlen können.

Alles in allem ein sehr schönes Buch und eine tolle Aktion. Ich werde es gern weiter empfehlen, und ich hoffe, dass es weite Verbreitung findet!

>> folgt diesem Link zu Nicole Oestreich

Buchtipp: Steve McCurry

DIE WELT IN MEINEN AUGEN“ – ungesehene Bilder
Der Bildband von Steve McCurry ist im November 2020 im Knesebeck-Verlag erschienen.

In diesem großformatigen Band zeigt Steve McCurry in einer persönlichen Zusammenstellung 100 „Ungesehene Bilder“ aus 40 Jahren seines Schaffens.

Steve McCurry ist einer der wichtigsten Fotografen unserer Zeit. Seine Fotografien berühren Menschen weltweit und sind zu Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts geworden. McCurry fängt das Wesen von Menschen in ihrem ganz alltäglichen Tun mit seiner Kamera ein, ohne dabei die Augenhöhe zu verlieren. Mit seinen Bildern nimmt er den Betrachter mit in jeden Winkel der Erde und zeigt die ganze Vielfalt menschlichen Lebens.

Quelle >> https://profifoto.de

error: Content is protected !!