Schietwetter – und nu?

Regen im Anzug
Regen zieht auf über dem Hiller Moor © Judith Loeber

Herbstzeit ist – wenn wir Glück haben – die Zeit bunter Blätter und farbenprächtiger Wälder. Wenn aber die Sonne nicht scheint, sondern jede Menge Regen droht, verlieren wir schnell die Lust, draußen zu fotografieren. Aber auch dann kann man tolle Motive finden. Man muss nur die Kamera entsprechend präparieren und sich wasserfest anziehen.

Oder man bleibt drinnen und fotografiert sein Essen, oder Spielzeug, oder, oder ….

Nette Ideen für verregnete Tage findet ihr auf dieser Seite von Lens Aid.