Mit Staub und Luxus durch Südafrika

Klaus Paepenmöller in Südafrika
Klaus Paepenmöller unterwegs mit dem African Explorer

Für den kommenden Donnerstag dürfen wir wieder einen spannenden Reisebericht ankündigen. Diesmal wird uns Klaus Paepenmöller nach Südafrika entführen, wo er mit seiner Frau mit dem Zug „African Explorer“ zwei Wochen unterwegs war. Die Reise führte die beiden von Südafrika nach Namibia mit dem nördlichsten Ziel Etosha Nationalpark. Einen beachtlichen Teil der insgesamt 5000 km legten die beiden mit ihrer Reisegruppe auch mit dem Bus auf schlechten und staubigen Straßen zurück.

Klaus beschreibt die Reise als geprägt von vielfältigen abwechslungsreichen Landschaftsbildern und als anstrengend, wenn auch mit einem Luxusanteil im Zug.

Freuen wir uns auf seinen anschaulichen Bericht zu dieser ganz besonderen Reise!