Portraitfotografie

High key Portrait von Thomas Mensinck
© Thomas Mensinck

Warum fotografieren wir Menschen? Portraits gibt es schon seit der Antike, vielleicht sogar schon länger. Menschen schauen gern andere Menschen an. Sei es zur Erinnerung oder weil sie schön sind oder besonders. Um ein gutes Portrait zu machen, muss Fotograf/in mit Menschen umgehen können, damit sie nicht verkrampft vor der Kamera stehen. Er/sie muss das “wahre” Gesicht des/der Portraitierten hervorlocken können.

Viel mit diesem Thema beschäftigt hat sich Thomas Mensinck, der auch diese Gruppe leiten wird. Dazu kommt Daniela Bauschulte. Vielleicht finden sich noch weitere Mitglieder der Foto AG, die in dieser Themengruppe mitarbeiten möchten, um das Ergebnis am 22.04.2021 zu präsentieren.

Dieser Inhalt ist Mitgliedern der Foto AG vorbehalten. Wenn du ein registrierter User bist, gehe bitte zum Login. Wenn du neu bist und zur Foto AG gehörst, fordere bitte eine Registrierung an.