Digilog

Analog oder digital? Oder beides?

Digitale Fotografie versus Analoge Fotografie – welche ist besser? Für die meisten unter uns ist das keine schwere Entscheidung, liefert doch die digitale Fotografie adhoc Ergebnisse – das Mantra unserer Zeit: Alles, sofort. Aber wenn wir so nachdenken, hat auch die analoge Fotografie ihre Pluspunkte. Man geht viel überlegter an die Dinge heran, drückt weniger schnell den Auslöser, überlegt mehr, ob Motiv und Licht harmonieren und ob es sich überhaupt lohnt, auszulösen.

Aber es soll hier gar nicht unbedingt um ein entweder oder gehen, vielmehr um ein sowohl als auch. Wenige unter uns haben schon mal ein altes analoges Objektiv an einer neuen digitalen Kamera ausprobiert. Umständlich, kein Autofokus, alles muss man manuell einstellen – das nervt den eiligen modernen Menschen schon. Aber diejenigen, die es probiert haben und die Geduld aufgebracht haben bis zu guten Bildergebnissen, die sind hochzufrieden.

Wir wollen darüber diskutieren und wenn möglich ausprobieren, was möglich ist, wenn man alte und neue Technik zusammenbringt.

Dieser Inhalt ist Mitgliedern der Foto AG vorbehalten. Wenn du ein registrierter User bist, gehe bitte zum Login. Wenn du neu bist und zur Foto AG gehörst, fordere bitte eine Registrierung an.