LaPaDu

Landschaftspark Duisburg bei Nacht
©Thomas Maletz

Der Landschaftspark Duisburg ist schon lange ein beliebtes Ziel für Fotografen. Meist lockt er die Nachtfotografen an, die zu später Stunde mit Stativen und großen Kameras bewaffnet die tollen Lichtinstallationen an und in den alten Industriegebäuden festhalten wollen. Besonders beliebt ist „das Krokodil“, das mit grünen Lichtakzenten besetzt aus der alten Industrieanlage herauskragt.

Aber auch tagsüber ist der Park sehenswert, der mit den charmanten Gegensätzen von alter Industrie und Natur spielt. Rost und Blüten ergänzen sich mitunter ganz wunderbar. Alte Wasserbecken und der Kanal bilden Kulissen für Spiegelungen. Und in den Ruinen blühen im Sommer die Gärten.

Karin Maletz zeigte uns unlängst bei dem Gespräch über außergewöhnliche Bilder eine Nachtaufnahme, die sie dort gemacht hat und so kam dieser Fotospot ins Gespräch.

Diesen Link empfiehlt Thomas Maletz, um sich über aktuelle Öffnungszeiten und Events im „LaPaDu“ zu informieren.