Museum zum Mitmachen

Ernst-Leitz-Museum, Wetzlar
Ernst-Leitz-Museum, Wetzlar

Nicht nur für Leica-Fans bietet das Leitz-Museum in Wetzlar tolle Anreize. Seit der Wiedereröffnung lockt der Leitz-Park Wetzlar mit Interaktivität, das heißt man kann Fotografie sehen, gestalten und erleben.

Allein die Ausstellung von Steve McCurry „The Eyes of Humanity“ ist einen Besuch wert. Sie läuft noch bis 24. Oktober 2021. Aber auch die interaktiven Bereiche im Museum selbst hören sich interessant an: „Sehen und Wahrnehmen“, „Technik und Historie“, „Fotografieren“ und eine Sonderausstellung.

Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der Seite von ProfiFoto.de.

Neu sehen

© Städel Museum Frankfurt

Die Fotografie der 20er und 30er Jahre zeigt eine Ausstellung des Städel Museums in Frankfurt seit dem 30. Juni noch bis zum 24. Oktober 2021. Den besonderen Einfluss, den diese Zeit auf die Entwicklung der Fotografie genommen hat, will man in dieser Ausstellung deutlich machen.

„Ausgehend von der Etablierung der Fotografie an den Fach- und Kunsthochschulen über die Nutzung des Mediums in der Werbeindustrie oder Pressearbeit bis hin zur politischen Funktionalisierung fächert die Ausstellung die verschiedenen Anwendungsbereiche der Fotografie auf und macht auch ihren instrumentellen Charakter sichtbar.“

Städel Museum, Frankfurt: https://www.staedelmuseum.de/de/neu-sehen