David vs. Goliath…

symbolisch gesehen
symbolisch gesehen … © Klaus Paepenmöller

Klaus hat kürzlich bei seinem abendlichen Streifzug durch die Natur ein Bild mit Symbolcharakter aufgenommen. „Der Große, vermeintlich Starke, blendet die Umwelt aus und versucht sich am Kleinen – man muß schon genau hinsehen – zu rächen. Aber der Kleine kann aufgrund seiner Flexibilität ausweichen. Seine Schnelligkeit versetzt ihn in der Lage, trotzdem Nadelstiche zu setzen.“ Klaus fand Parallelen zur aktuellen Situation: Goliath gegen David – Russland gegen die Ukraine und hat das Bild bewusst dunkel gehalten. Er wünscht sich eure Kommentare bzw. Interpretationen. Was seht ihr in diesem Bild?

Falkenjagd

Falkenmädchen auf der Jagd
Falkenmädchen auf der Jagd © Jürgen Grimm

Jürgen Grimm haben es die Vögel angetan, insbesondere schöne Raubvögel wie dieses Turmfalkenweibchen. Diese schnellen Vögel scharf aufs Bild zu bannen, ist richtig schwer und erfordert viel Übung. Jürgen hat die Zeit und investiert sie gern. „Hier sieht man ein Turmfalkenmädchen beim Abflug von einer Tanne. Aufgenommen habe ich das am Steinhorster Becken Das Turmfalkenpärchen hat ein Nest im Schornstein an der Ziegelei,“ sagt er zu seiner Bildreihe.

Ostern 2022

Daniela Bauschulte: Frohe Ostern!
Daniela Bauschulte: Frohe Ostern!

Daniela schickt uns dieses Bild, das für sie Ostern in diesem Jahr symbolisiert:
Broken windows, trotzdem erwacht die Natur.

Zusammen mit Daniela Bauschulte wünschen wir allen Mitgliedern der Foto AG und allen anderen Besuchern der Webseite ein frohes Osterfest, soweit man in diesen Tagen froh sein kann!

Der Frühling stimuliert…

Nicht nur die Menschen genießen die lauen Frühlingslüfte und -düfte, auch in unserer Vogelwelt geht es derzeit hoch her. Jürgen Grimm hat das beobachtet in den Rietberger Teichwiesen.

„Die Störche habe ich fotografiert in Rietbergs Teichwiesen. Bei einem Bauern auf der Pferdekoppel steht dieser Horst. Das Klicken meiner Kamera hat die Pferde angelockt, die dort standen. Sie fanden meine Kamera und auch mich sehr interessant. Ein Erlebnis, das ich auf einer meiner Fahrradtouren hatte…“

Schöne Orte nahebei

Torhaus im Abendlicht
Torhaus, Schloss Tatenhausen © Uwe Herkströter

Uwe Herkströter stellt uns ein Kleinod seiner ursprünglichen Heimatstadt Halle vor:

An der Versmolder Straße (L931) von Halle-Bokel nach Halle-Hörste liegt das Wasserschloss Tatenhausen, malerisch eingebettet in Gräfte und alte Baumgruppen. Das Schloss im Stil der Weserrenaissance war über 470 Jahre lang der Stammsitz der Barone und Grafen von Korff gen. Schmising. Seit 1995 wohnen dort die direkten Nachfahren der Grafen von Korff-Schmising, Baronin und Baron Teuffel von Birkensee. Die Orangerie wurde von dem bekannten deutschen Baumeister Johann Conrad Schlaun entworfen. Sie gilt als Meisterwerk des Westfälischen Barock.

>> weiterlesen

Stand by Ukraine

Verbundenheit
Verbundenheit © Klaus Paepenmöller

Wenn ihr in der nächsten Zeit mal nach Berlin kommt, lohnt sich ein Besuch der Galerie des Vereins „Chaussee 36“. In 2015 gegründet, ist die CHAUSSEE 36 PHOTO FOUNDATION ein gemeinnütziger Verein, ‚der der Fotografie, insbesondere der experimentellen, historischen, erotischen und Akt-Fotografie, gewidmet ist.‘ Seit dem 2. April und noch bis zum 1. Mai 2022 zeigen sie

„Stand by Ukraine“ weiterlesen
error: Content is protected !!